Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Sonder-Ausstellungsfläche _Focus: Health Records

focus_health_records

Im Focus: Digitale Aktenlösungen in der Gesundheitsversorgung

Im Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) ist geregelt, dass Krankenkassen ab 1. Januar 2021 ihren Versicherten die Möglichkeit der Nutzung einer elektronischen Patientenakte (ePA) anbieten müssen. Das Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) regelt den datenrechtlichen Rahmen für die Einführung der ePA.

Die Sonder-Ausstellungsfläche _Focus: Health Records ist ideal geeignet für Aussteller mit Themenschwerpunkt "digitale Aktenlösungen in der Gesundheitsversorgung". Sie bietet auf einer thematisch gebündelten Fläche Gelegenheit zum intensiven fachlichen Austausch mit Krankenkassen, Institutionen, Ärztenetze, Industrie und Startups.

Welche digitalen Aktenlösungen in der Gesundheits-IT gibt es?

  • Elektronische Gesundheitsakten (eGA)
  • Elektronische Patientenakten (ePA)
  • Elektronische Fallakten (eFA)

sowie elektronische Forschungsakten, indikationsspezifische Aktensysteme u.v.m.

Das sind die Vorteile:

  • Schlüsselfertiger Expert Point ("Rundum-Sorglos-Paket") auf einer Themenfläche
  • Ohne Koordinierungsaufwand für eigenen Standbau
  • Komplettpreis von 2.700,00 EUR/Einheit zzgl. AUMA (Details zur Anmeldung finden Sie in der Standanmeldung S. 15)
  • 2 Ausstellerausweise gewähren Ihnen Eintritt zur Messe und zum DMEA-Programm (außer Seminare)

Im Focus: Digitale Aktenlösungen in der Gesundheitsversorgung

Dem Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) nach müssen die Krankenkassen ab 01. Januar 2021 ihren Versicherten die Möglichkeit einer elektronischen Patientenakte (ePA) anbieten. Das Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) regelt den datenrechtlichen Rahmen für die Einführung der ePA.

Die neue Ausstellungsfläche _Focus: Health Records ist ideal geeignet für Aussteller mit Themenschwerpunkt "digitale Aktenlösungen in der Gesundheitsversorgung". Sie bietet auf einer gebündelten Fläche Gelegenheit zum intensiven fachlichen Austausch mit Krankenkassen, Institutionen, Ärztenetze, Industrie und Startups.

Welche digitalen Aktenlösungen in der Gesundheits-IT gibt es?

  • Elektronische Gesundheitsakten (eGA) electronic health record
  • Elektronische Patientenakten (ePA)
  • Elektronische Fallakten ( eFA)

sowie elektronische Forschungsakten, indikationsspezifische Aktensysteme u.v.m.

_Focus: Health Records: Digitales Akten-Knowhow - auf den Punkt gebracht!

Aussteller auf unserer Gemeinschaftsfläche werden und Vorteile sichern:

  • "Schlüsselfertigen" Expert Point auf der _Focus: Health Records Fläche buchen
  • Ohne Koordinierungsaufwand für eigenen Standbau
  • Komplettpreis von 2.650,00 EUR/Einheit zzgl. AUMA (Details zur Anmeldung finden Sie im Anmeldeformular)
  • 2 Ausstellerausweise - gewähren Eintritt zur Messe und zum DMEA-Programm (außer Seminare)
  • In Halle 1.2, direkt neben der stark frequentierten Startup-Area

Schnell sein und Kurzvortrag sichern!

  • Aussteller der _Focus: Health Records Fläche haben die Möglichkeit, sich für einen Kurzvortrag zu bewerben. Sichern Sie sich jetzt den letzten Platz!

Als Startup mit Themenschwerpunkt „digitale Aktenlösungen“ können Sie sich für einen ExpertPoint auf der Fläche anmelden (950,00 EUR/Einheit zzgl. AUMA). Einfach mit dem Startup-Anmeldeformular und dem Hinweis in Ihrer E-Mail "Focus: HealthRecords" anmelden. Weitere Informationen siehe Anmeldeformular HealthRecords.

Limitierte Plätze. Wir platzieren nach dem Prinzip "First come, first serve".

_Focus:
Digitale Aktenlösungen
im Gesundheitswesen